ROTWEINE

HEMINACONTINUOST. PETER & PAUL

Dieser Wein wird auch im Speisesaal des Klosters ausgeschenkt. Es handelt sich um einen Tempranillo aus Spanien, der im Klosterkeller im grossen Eichenfass ausgebaut und nach 3-4 Monaten abgefüllt wird.

CHF 6.50 (50 cl)
Alkohol: 12.5 % Vol.
Lagerfähigkeit: 1 - 3 Jahre (Wein ohne Jahrgang)

Continuo heisst der traditionelle Blauburgunder des Klosters. An der Maische vergoren, reift er anschliessend für  8 - 12 Monate im Holzfass und Stahltank. Continuo ist ein exzellenter Begleiter zum Zvieri-Plättli oder zu leichteren Gerichten.

CHF 17.00 (75 cl), 11.50 (50 cl)
Alkohol: 12.5 % Vol.
Lagerfähigkeit: 2 - 3 Jahre (aktueller Jahrgang 2015)

St. Peter & Paul wird aus Blauburgundertrauben der Insel Ufnau gekeltert und für kurze Zeit auch im grossen Holzfass ausgebaut. Der Wein schmeckt am besten am Ort seiner Entstehung und überzeugt durch seine elegante Himbeer- und Erdbeeraromatik.  Passt gut zu einem Zvieri-Plättli.

CHF 18.00 (75 cl), 12.00 (50 cl)
Alkohol: 12.5 % Vol.
Lagerfähigkeit: 2 - 5 Jahre (aktueller Jahrgang 2014)

» nach oben
KONVENTRESIDENZA Merlot del Ticino CUVA

Konvent heisst der gutstrukturierte Blauburgunder des Klosters. Auch an der Maische vergoren, reift er aber für 12 Monate im kleinen Holzfass (Barrique), was ihm eine elegante Struktur mit intensivem Duft verleiht. Damit macht er sich zu einem schönen Begleiter zu kräftigeren Speisen wie Fleisch und Wild.

CHF 25.00 (75 cl), CHF 16.50 (50 cl)
Alkohol: 14.0 % Vol.
Lagerfähigkeit: 2 - 5 Jahre (aktueller Jahrgang 2015/16)

Das Kloster Einsiedeln besass in Bellinzona bis 1852 eine Residenz und Rebberge in der Umgebung. Um an diese Verbindung anzuknüpfen, beziehen wir auch heute noch Wein aus dieser Region. Er wird ca 1 Jahr nach Ernte in den Klosterkeller nach Einsiedeln gebracht und hier weiter im Fass gelagert und anschl. abgefüllt. Dieser Merlot bringt typische südländische Eigenschaften mit und passt auch zu mediteranen Speisen.

CHF 17.00 (75 cl)
Alkohol: 12.5 % Vol.
Lagerfähigkeit: 2 - 5 Jahre (aktueller Jahrgang 2011/13)

Cuva heisst der kräftigste aller Klosterweine. Er wird aus getrockneten Blauburgunder- und Gamarettrauben gekeltert und reift für mehr als 12 Monate im neuen Barrique. Die Beerentrocknung im Klosterkeller bewirkt eine Konzentration aller wichtigen Inhaltsstoffe und bringt einen gehaltvollen Wein hervor, welcher bezüglich Komplexität an einen Amarone erinnert. Cuva ist eine Rarität, von der es jedes Jahr nur wenige Flaschen gibt.

 

CHF 36.00 (75 cl)
Alkohol: 15.5  % Vol.
Lagerfähigkeit: 1 - 10 Jahre (aktueller Jahrgang 2015)